Mit High-Tech in die Zukunft – flexibel & effizient.
HSB 13.000 - Der Modulare
Der HSB 13.000 ist unsere zukunftsorientierteste Lösung mit dem geringsten Personaleinsatz für Ihre Wertschöpfungskette im Sammelheftbereich. Die Rüstzeiten werden nochmals verkürzt. Durchgängig automatisiert – inklusive Paket-Kreuzleger – lässt sich der HSB 13.000 flexibel wie kein anderer in einem Markt mit immer kleineren und vielfältigeren Auflagen in kürzester Zeit auf neue Aufträge von Kleinformat bis hin zu DIN A3 (Übergröße) umstellen.  
Warum Hohner?
„Perfection in Postpress“ von Hohner aus Tuttlingen steht für Kompetenz in der Herstellung von Maschinen für die Broschürenheftung und die Druckweiterverarbeitung in der industriellen Buchbinderei. Hohner Drahtheftmaschinen, wie der „Klopfer“, vollautomatisierte Sammelhefter-Systeme oder auch Heftkopf-Systeme bieten unseren Kunden komplette Lösungen zur Broschürenherstellung. Die Hohner Heftkopf-Technologie ist weltweit führend in Qualität und Zuverlässigkeit. Innovative Lösungen wie Ringösenheftköpfe, digitale Heftkopf-Systeme oder einfach nur unsere Schmalheftköpfe kommen in unterschiedlichsten Produkten der Weiterverarbeitung zum Einsatz. Mit unseren Produkten leisten wir einen wichtigen Beitrag zur optimalen Wertschöpfung unserer Kunden und damit eben auch deren Kunden. Die modulare Bauweise unserer Sammelhefter HSB 8.000, Digi-Finisher 8 und HSB 13.000 ermöglicht unseren Kunden die Weiterverarbeitung von Falzprodukten auch aus dem Bereich Digitaldruck sowie Druckprodukten aus unterschiedlichsten Vorstufen. Robuste Bauweise, Flexibilität, sicheres und schnelles Einrichten  der Falzbogen-Anleger und Umschlaganleger, des Heftaggregates und des Dreiseitenschneiders (Trimmer) sowie der nachfolgenden Komponenten wie Kreuzleger, Auslagen und Papierförderbänder sind wesentliche Eigenschaften unserer Produkte.